google8e1fa6357378d3af.html.txt
 
510_Asylzentrum.jpg

5. Preis   Ersatzneubau Asylzentrum, Adliswil

Durch die Drehung des Gebäuderasters streng nach den Jimmelsrichtungen wird es möglich alle Wohnräume entweder nach Osten oder Westen zu orientieren und so reine Nord- oder verkehrsorientierte Ausrichtung zu vermeiden. Mit der Drehung erfolgt eine vorteilhafte Verzahnung mit der Umgebung , die naturorientiert gestaltet wird und sich zum nahen Flussraum hin orientiert. Es entstehen geschützte Rückzugsorte und vielfältiger Aufenthalts- , Nutzungsrechte- und Spielraum. Einfache Austattungselemente, wie Sitzgelegenheiten , Ping Pong, Grill und mobile Elemente stehen den Nutzern zur Verfügung.

Architektur   wulf architekten, Basel, Stuttgart
Landschaftsarchitektur   Jacob Planung, Basel 

 

​#innovation #landscape #architektur #architecture #sustainable #landschaftsarchitektur #wulfarchitekten #team #competition #zürich#landscapedesign #sustainability #park #jacobplanung #urban #climate #livingquality 

 
google8e1fa6357378d3af.html.txt